Das Schulgebäude


Die Schule liegt in der Mitte des Ortes, nur etwa 50 m südlich der Katholischen Pfarrkirche St.Vitus. Direkt vorbei fließt die Schlinge. Der Schuleingang befindet sich an der offenen Pausenhalle, die über den Schulhof erreicht wird.

Die St. Vitus-Schule ist die einzige Grundschule im Ortsteil Südlohn. Die Schülerinnen und Schüler erreichen die Schule zu Fuß oder ab einer Entfernung von mehr als 500 m auch mit dem Fahrrad. Die Mädchen und Jungen, die in den Bauernschaften (Venn, Wienkamp, Eschlohn, Brink, Tünte, Horst) weiter als 2 km entfernt wohnen, werden im Schulbus gefahren.

Luftansicht St. Vitus Schule Südlohn
Luftbild St. Vitus Grundschule

Im mehrfach modernisierten Altbautrakt werden die Kinder der ersten und zweiten Jahrgänge unterrichtet. Hier befindet sich unter anderem auch ein gut ausgestatteter Computerraum.

Seit Beginn des Schuljahres 08/09 befinden sich in diesem Gebäudeteil auch ansprechend und zweckmäßig eingerichtete Räume, die von der "Offenen Ganztagsschule" (OGS und Schule von 8 - 1) genutzt werden. Im südlichen Teil des Erdgeschosses schließt sich an einer kleinen Küche der Speiseraum und weiterhin der Aktivraum der OGS an.

Darüber hinaus wurden aus einigen kleinen Räumen der ehemaligen Hausmeisterwohnung verschieden genutzte Räume innerhalb des "Offenen Ganztags" gewonnen. Damit wurden ausgezeichnete räumliche Möglichkeiten geschaffen, um das Angebot "OGS" attraktiv zu gestalten.

Die Klassenräume der dritten und vierten Klassen befinden sich im jüngeren Gebäudeteil. Neben diesen Klassenräumen nutzen die Kinder hier einen zweckmäßig eingerichteten Kunst- und Werkraum, einen Mehrzweckraum (z.B. für Musik, Fernsehen) und eine kleine Küche.
In diesem Gebäude liegen auf dem unteren Flur auch das Lehrerzimmer und ein Raum für die Schulverwaltung.

  • Bild Schulgebäude
  • Bild Schulgebäude
 
Sie sind hier: Schule | Gebäude