Besuch von Foxy

Die Klassen 3b und 4a konnten einen besonderen Gast begrüßen. Am 27.06. bekamen sie Besuch von Foxy und ihrem Papa Rolf Niggemeyer.

Foxy, die Kinder besonders mag, schaute schnell neugierig umher. Sie beschnupperte die vielen Schüler und alle durften sie streicheln und Fragen stellen.

Herr Niggemeyer erzählte den Kindern viel über Füchse und wie er zu seiner Fuchsdame kam.

Im Frühling 2013 wurde Foxy geboren. Kurze Zeit später erfasste sie beim Überqueren einer Straße ein Auto. Foxy überlebte schwer verletzt und wurde von Herrn Niggemeyer aufgezogen. Seitdem besuchen beide regelmäßig Kindergärten und Grundschulen, um ein anderes, ein anschauliches Bild des Fuchses zu vermitteln. Die Kinder lernen, dass Füchse höchst intelligente, sensible und fühlende Wesen sind, mit einem hoch entwickelten Sozialverhalten und Familiensinn. Sie sind als "Gesundheitspolizei" für ein ausbalanciertes Funktionieren in Natur unersetzlich.

 
Sie sind hier: Neuigkeiten | Besuch von Foxy